Ramnose ist ein Pflanzenzucker, der in der Natur in bestimmten Pflanzen Brasiliens vorkommt, darunter der Katzenkralle oder in Bäumen wie der Hänge-Birke. Dieser natürliche Einfachzucker besitzt sechs Kohlenstoffatome und eine hervorragende und sichere Wirksamkeit bei der Verzögerung der Hautalterung, da er die Fibroblasten reaktiviert, die für die Elastizität der Haut verantwortlich sind; zudem steigert er die Kollagen- und Elastinsynthese und stimuliert unterschiedliche biologische Funktionen wie den Schutz und die Vermehrung von Zellen. Rhamnose hat zellstimulierende und entzündungshemmende Eigenschaften. Er besteht aus Molekülen, die klein genug sind, um in die Haut einzudringen und dem Erschlaffen der Gesichtshaut sowie Falten entgegenzuwirken