Dieses Pflanzenöl wird aus dem Fruchtfleisch von Oliven gewonnen, den Früchten des Olea europaea; es ist seit der Antike in Verwendung und reich an Fettsäuren, Phytosterolen und Vitamin E; Olivenöl bekämpft freie Radikale und eignet sich hervorragend sowohl für die Ernährung als auch für Kosmetikprodukte. Dieses Pflanzenöl weist die größte Ähnlichkeit mit der Lipidschicht der menschlichen Haut auf, weshalb es sich dabei um ein natürliches Anti-Aging-Mittel handelt. Vitamin A verhindert das Austrocknen von Haut und Lippen. Zudem ist Olivenöl reich an Squalen, das in der Lage ist, in die tiefsten Hautschichten einzudringen und durch Sonneneinstrahlung und aggressive Waschsubstanzen verursachte Schäden zu reparieren. Darüber hinaus enthält es ungesättigte Fettsäuren wie Linol- und Linolensäure, welche Hautirritationen wie Akne vorbeugen. Dank seiner die Haut lindernden und erneuernden Wirkung eignet sich Olivenöl auch hervorragend für schrundige Haut sowie zur Milderung von Irritationen, Entzündungen, Rötungen und Dermatitis; Olivenöl wird in der Regel auch von sehr sensiblen Hauttypen gut vertragen und kann auch während einer Schwangerschaft verwendet werden.