Karité-Butter ist eine kostbare Substanz, die aus den Obstkernen eines zentralafrikanischen Baumes gewonnen wird. In seinen Ursprungsgebieten erfolgt die Extraktion nach wie vor durch Handarbeit, der es zu verdanken ist, dass sämtliche wertvollen Wirkstoffe erhalten bleiben. Karité-Butter wird nicht zuletzt aufgrund ihrer außergewöhnlichen regenerativen Eigenschaften seit Jahrhunderten umfangreich verwendet. Ihre breite Verwendung in Dermatologie und Kosmetik verdankt sich den hohen Vitamin-E-Werten sowie ihren vernarbenden, Weichheit und Elastizität verleihenden, antioxidativen und lindernden Eigenschaften. Was Karité-Butter zudem so kostbar macht, sind ihre hohen Werte an unverseifbaren Bestandteilen, die für die Aufrechterhaltung der natürlichen Elastizität der Haut unabdingbar sind, spielen diese doch eine Rolle bei der Kollagen- und Elastin-Bildung. Zudem ist dieser Stoff ein hervorragendes natürliches Antifaltenmittel und verleiht der Haut Festigkeit. Ihre hydrierende, Trockenheit verhindernde Zusammensetzung schützt die Haut wie kaum eine andere Substanz vor Sonneneinstrahlung, Wind und Frost.